Klassische Massage am Tier


Es freut mich, dass ich Eure 4-beinigen-Partner jetzt auch mit Massagen verwöhnen kann.
Damit wäre dann mein Wohlfühl-Programm fast komplett! Es fehlen mir nur noch die Pferde.

 

Termine können ab sofort vereinbart werden.
Tiermassagen können auch zu Hause erfolgen.


Verspannte Muskeln wirken sich immer negativ auf das Tier aus. Sie schränken die Leistungsfähigkeit und die Bewegungsfreude des Tieres ein und wirken so auch negativ auf die Psyche.

 

Vor allem bei aktiven Hunden können durch die stärkere Belastung der Musukulatur Verspannungen entstehen. Stress, Überforderung, Leistungsdruck können ebenfalls zu Verspannungen führen.Nicht nur Sporthunde leiden an Verspannungen ebenso wie nicht nur Leistungssportler sondern so gut wie jeder Mensch darunter leidet.


Regelmäßige Massagen beugen Verspannungen vor. Eine frühzeitige Erkennung schränken mögliche Schonhaltungen ein, die wiederum zu Fehlbelastungen und Gelenkschäden führen können.
Sportmassage - als Wettkampfvorbereitung aber auch als Regenerationsmassage vor allem nach einem anstrengenden Turnier- oder Traininstag, verbessern die Leistungsfähigkeit und helfen Spannungen abzubauen.


Das heißt, die Tiermassage und Bewegungslehre fördert, verbessert, optimiert - greift jedoch in keinen Heilungsprozess ein. Eine elastische, gut durchblutete Muskulatur trägt zusätzlich zur Vermeidung von Verletzungen, wie Zerrungen, Stauchungen, bei.Die Tiermassage und Bewegungslehre ist von enormer Bedeutung für die

  • Verbesserung des Bewegungsablaufes - Gangbildes (siehe auch Balancetraining)
  • Leistungssteigerung
  • Optimierung des Muskelzellstoffwechsels

Die Massage steigert somit das Wohlbefinden unserer Tiere!

 

Dauer der Massagebehandlung richtet sich nach dem Patienten (ca. 20 bis 50 Min).


Kranke, verletzte Hunde:
Auch Hunde mit chronischen Schmerzen im Bewegungsapparat kann man mit speziellen Massagetechniken Schmerzen lindern. Für Schmerzpatienten stelle ich den Kontakt zu einer Tierärztin her, die sich auf Physiotherapie, Akupunktur, Lasertherapie spezialisiert hat. Es steht ebenfalls ein Unterwasserlaufband zum Aufbau nach Operationen, Verletzungen zur Verfügung.


Hinweis: Wie auch bei der Behandlung des Menschen ist die Tiermassage kein Ersatz für die Untersuchung und Behandlung durch den Tierarzt, sondern eine sinnvolle und überaus wirkungsvolle Ergänzung. So erfolgt die Behandlung durch den Tiermasseur als begleitende Maßnahme zur Therapie des Tierarztes und in enger Zusammenarbeit mit diesem.